43. Brand, Dachstuhl Rotdornweg

Datum: 29. Juli 2013
Alarmzeit:
1:05 Uhr
Stichwort: Brand, Dachstuhl
Zurück auf Wache: 2:45 Uhr

Bericht:
Während der Nachtstunden um 1:05 Uhr wurden wir zu einem Dachstuhlbrand in Roßlau, Rotdornweg, gerufen.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss im Bereich des linken Straßenseiten Gratsparrens deutlich sichtbar. Auf Befehlt des Einsatzleiters rüsteten sich 2 PA-Trupps komplett aus und wurden als Reservetrupps zur Unterstützung der Roßlauer Kameraden zur Verfügung gestellt. Da die Löscharbeiten hauptsächlich vom Dach, nach entfernen der Dachziegel, durchgeführt wurde, mussten die PA-Trupps bzw. andere Kräfte nicht eingesetzt werden.

Zeitungsartikel der Mitteldeutschen Zeitung

Einsatzbericht der Freiwilligen Feuerwehr Roßlau inkl. Fotos

Kräfte & Mittel:
Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W und GW
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehren Roßlau, Rodleben, Polizei

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Alarm vom
02:45:00 29.07.2013